Unser Kursangebot

Unsere Kurse bauen aufeinander auf und begleiten dich von den Anfängen an der Stange bis zu den ausgefeiltesten Tricks.

So wird unterrichtet

Unterrichtsaufbau

Der Unterricht läuft in fortlaufenden Kursen, du meldest dich für jede Stunde einzeln an. Wir beginnen mit einem Warm-up und gehen danach an die Pole. Jede Übung wird gezeigt und vorgemacht, wir helfen dir, bis du sie beherrschst.

Was musst du beachten und mitbringen?

Wichtig ist, dass du pünktlich umgezogen und startklar bist. Am besten trägst du kurze, eng anliegende Sportkleidung, hast ein Handtuch und ausreichend zu Trinken dabei.  An der Stange wird barfuß trainiert, für das Warm-up sind Turnschläppchen sinnvoll. Außerdem empfehlen wir für das Floorwork Stulpen, Knee Pads und Strümpfe. 

Wichtig ist, dass du dich am Tag vor dem Unterricht nicht eincremst und kein Ölbad nimmst. 

Poledance Schnupperstunde

Im 75-minütigen Schnupperkurs lernst du langsam und mit viel Spaß erste Basics wie leichte Spins und den Pole Seat. Alle Mädels stehen hier ganz am Anfang, hab also keine Angst, wenn du unerfahren bist. 

Bitte sei 10 Minuten vor Beginn da, um dich umzuziehen, und bitte parke nicht in der Einfahrt.

Wir empfehlen dir eine möglichst kurze Hose anzuziehen, ein kleines Handtuch und Turnschläppchen für das Warm-Up mitzubringen.

Poledance Level 1

In Level 1 lernst du dann erste Spins und leichte Halteübungen für erste kurze Choreos. Floorwork kommt ergänzend hinzu. Dieser Level ist perfekt für Einsteigerinnen.

Poledance Level 2

Wenn Basics und erste Figuren sitzen, geht es zum Level 2. Hier kommen neue Figuren, Spins und kleine Choreographien dazu. Bei diesem Level arbeitest du an deiner Kraft und Flexibilität, um die Voraussetzungen für noch höhere Level zu schaffen.

Poledance Level 3

In Level 3 machst du dich an die ersten schwierigen Spins und Climbs. Hier kommt auch der erste Invert (Kopfüber-Stellung), die Choreographien werden länger und schwieriger.

Poledance Level 4

Wenn du sicher im Invert hängst und deine ersten Figuren kopfüber meisterst, gehst du weiter auf Level 4. Hier lernst du viele weitere Spins, Figuren kopfüber, Kombinationen und wie du Choreographien entwickelst.

Poledance Level 5

Expertin wirst du auf Level 5. Dafür sollten Tricks wie Shoulder Mount, Handspring und Ayesha schon sicher beherrscht werden. Du arbeitest hier an der Static Pole wie an der Spinning Pole und optimierst deine Flexibilität, Splits und Kraft.

Aerial Hoop - Luftring-Kurse

Du kannst auch Luftring-Kurse am Aerial Hoop besuchen. Diese ergänzen das Poledance-Training perfekt, indem sie Tanz und Luftakrobatik verbinden. Die Kurse eignen sich für alle Wissensstufen. 

Wir empfehlen dringend lange Leggins, T-Shirt und Stulpen.

Momentan keine Kurse verfügbar.

High Heels - Floorwork - Chairdance

Zu unserem Angebot zählt außerdem High Heels – Floorwork – Poledance aus der Richtung Exotic, bei dem du Poledance mit High Heels tanzt. Neben Figuren auf dem Boden kommt auch der Stuhl zum Einsatz. 

Benötigt werden High Heels und Knee Pads.

Exotic Pole

Beim Exotic Pole stehen technische Schwierigkeiten und Kontrolle des Tempos im Vordergrund. In diesem Kurs lernt ihr wie man sich elegant an der Stange bewegt und sich weiblicher und selbstbewusster fühlt.

Ihr benötigt Knee Pads und High Heels.

Workshops / Specials

Wir bieten ebenfalls Workshops zu verschiedenen Richtungen von Poledance mit erfahrenen internationalen TrainerInnen an. In diesen Workshops liegt der Fokus auf besonderen, zum Teil auch schwierigen Figuren.

Unser Kursplan

Montag

Level 2

18.00 - 19.15 Uhr

Level 3

19.30 - 20.45 Uhr

Dienstag

Level 1

19.30 - 20.45 Uhr

Mittwoch

Level 4

18.00 - 19.15 Uhr

Level 2-3

19.30 - 20.45 Uhr

Donnerstag

Stretching

18.00 - 19.00 Uhr

Level 1

19.30 - 20.45 Uhr

Freitag

Level 1 NEU!

18.00 - 19.15 Uhr

Exotic Pole

19.30 - 20.30 Uhr

Sonntag

Level 1

16.30 - 17.45 Uhr

Level 3-4

18.00 - 19.15 Uhr

Level 2

19.30 - 20.45 Uhr

Unsere Schnupperkurse

Sonntag, 01.12

15.00 Uhr

Samstag, 07.12

16.00 Uhr

Weitere Schnupperkurse folgen in den nächsten Wochen.

Anmeldung

Anmeldungen sind bis 8.00 Uhr morgens am Tag des gewählten Kurses möglich.

Abmeldung Schnupperstunde

Solltest Du aus z.B. Krankheitsgründen oder beruflichen Gründen doch nicht teilnehmen können, sage bitte mindestens 24 Stunden vorher schriftlich per SMS oder WhatsApp an 0176 - 23420311 ab, damit die Mädels auf der Warteliste nachrücken können. Sagst Du erst am Tag der Schnupperstunde ab, berechnen wir dir diese.

Unsere Preise

Preise Poledance

  • Schnupperstunde

    20 €

    75 Min.

  • Einzelstunde

    20 €

    1 x 75 Min.

  • 5er-Karte

    89 €

    5 x 75 Min.

  • 10er-Karte

    169 €

    10 x 75 Min.

  • Personal Training

    50 €

    1 x 60 Min.

Preise Aerial Hoop

  • Einzelstunde

    20 €

    1 x 60 Min.

Preise Specialkurse

  • Stretch & Bend

    10 €

    60 Min.

Zahlung nur mit EC-Karte möglich, keine Barzahlung

5er- und 10er-Karten sind sowohl für Poledance-Kurse als auch für Aerial Hoop-Kurse.

Gutscheine

Noch kein Geschenk für Freunde gefunden? Dann schenke ihnen ein besonderes Erlebnis, das sie so schnell nicht vergessen werden.

Die Gutscheine erhaltet ihr während den regulären Trainingszeiten im Studio oder per E-Mail als PDF-Datei.

Folgende Gutscheine sind erhältlich:

 Personal Training (60 Min. / 50 € pro Person)

 Schnupperstunde (75 Min. / 20 € pro Person)

 5er-Karte

 10er-Karte